Stoffverdeck reinigen und pflegen

Stoffverdecke sollten regelmäßig per Handwäsche gereinigt werden. Dabei sollte immer das gesamte Verdeck bearbeitet werden. Wer nur Teilflächen bearbeitet, bekommt schnell sichtbare Ränder. Nach der Handwäsche sollte das Stoffverdeck durch eine Imprägnierung geschützt werden. Durch die Imprägnierung hat das Stoffverdeck wieder wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften. Es bleibt so länger vor Umwelteinflüssen geschützt. Dieser Effekt ist jedoch nicht dauerhaft. Mit jedem Regen oder Waschvorgang nimmt dieser Effekt ab. Das Verdeck sollte daher alle 3-6 Monate imprägniert werden. Bei Reinigung in der Waschstraße, niemals das volle Programm mit Lackversiegelung, Heißwachs oder sonstigen Zusätzen auswählen. Wachs und Lackversiegelung sind nicht für Stoffverdecke geeignet. Schaumwäsche und Trockung sind gerade noch vertretbar.

Für die Verdeckwäsche sollte ein mildes Reinigungsmittel verwendet werden. Auf die Verwendung von scharfen Reinigungsmitteln, Bleichmitteln oder Lösungsmitteln unbedingt verzichten. Die hinterlassen Verfärbungen und Flecken. Der CABRIODOC Verdeckreiniger mit der speziellen CABRIODOC Verdeckbürste ist optimal auf Stoffverdecke abgestimmt und reinigt diese schonend und gründlich. Schwierige Flecken wie z.B. Baumharze können mit dem CABRIODOC Reiniger-Entfetter-Konzentrat gelöst und entfernt werden. Dabei ist aber unbedingt die Anleitung zu beachten. Ist das Stoffverdeck farblich ausgeblichen, kann die Farbe mit einer Tönung aufgefrischt werden.

Bei den Imprägniermitteln werden leider auch von den Automobil-Herstellern viele ungeeignete Produkte angeboten. Lösungsmittelhaltige Produkte zum Auftrag mit einem Schwamm oder aus der Sprühdose sind für Stoffverdecke nicht optimal geeignet, da diese die Gummischicht angreifen können. Bei lösungsmittelhaltigen Imprägnierern aus der Sprühdose müssen zudem auch noch der Lack und die Scheiben abgeklebt werden. Gelangt der Sprühnebel auf eine Kunststoffscheibe, ist diese in vielen Fällen für immer trüb. Auch das Entfernen von Sprühnebel auf dem Lack lässt sich nur durch Polieren oder mit Lösungsmittel bewerkstelligen. Leider fehlt auch hierzu häufig ein Warnhinweis auf der Dose. Der CABRIODOC Stoffverdeck-Imprägnierer ist wasserbasierend und kann ohne Abdeckungen aufgesprüht werden. Sprühnebel und Abläufe können einfach mit einem feuchten Schwamm oder Tuch vom Lack und den Scheiben entfernt werden.

Eine Imprägnierung kann jedoch kein undichtes Verdeck abdichten! Cabriostoffverdecke bestehen aus drei Lagen: Oberstoff, Gummi und Unterstoff. Die Wasserdichtigkeit wird hauptsächlich durch die Gummilage erreicht. Das Imprägniermittel wirkt nur auf dem Oberstoff und kann eine defekte Gummischicht nicht abdichten. Ein imprägnierter Oberstoff kann also nur kurzfristig eine Linderung bringen. Ein undichtes Verdeck sollte durch ein Neues ersetzt werden. Neuere Cabrios mit Stoffverdeck, die in der Garage stehen, benötigen keine Imprägnierung. Imprägnieren empfehlen wir nur bei älteren Fahrzeugen und "Laternenparkern". Imprägnierungsmittel nur sparsam verwenden. Das Verdeck nicht "zukleistern"! Sonst wird die Oberfläche klebrig!

Für die Stoffverdeckpflege haben wir das CABRIODOC Verdeckpflege Set im Programm. Es besteht aus einem Reinigungs-Konzentrat, einem Imprägnierer-Konzentrat, einer weichen Verdeckbürste und Auftragsschwämmen. Ein VIDEO haben wir auf Youtube eingestellt.

Kunststoffverdeck reinigen und pflegen

Das Kunststoffverdeck sollte mit einem Spezialreiniger gereinigt werden. Das CABRIODOC Reiniger-Entfetter Konzentrat ist optimal auf alle PVC / Vinyl Verdecke abgestimmt. Der Reiniger entfernt dabei auch hartnäckige Verschmutzungen wie Baumharze, Verklebungen oder Farbreste, ohne die Verdeckhaut anzugreifen. Nach der Reinigung sollte das Verdeck gegen Umwelteinflüsse geschützt werden. Die CABRIODOC Pflegelotion siliconfrei für Außenanwendungen ist optimal auf Vinyl / PVC Verdecke abgestimmt. Die Lotion versiegelt, frischt verblichene Farben auf und sorgt für Geschmeidigkeit mit Neuwagenglanz. Handelsübliche Kunststoffpfleger fast aller Marken sind siliconhaltig und wenn überhaupt, nur für den Innenraum geeignet.

Für die Kunststoffverdeckpflege haben wir das CABRIODOC Verdeckpflege Set im Programm. Es besteht aus einem Reinigungs-Konzentrat, einer Pflegelotion, Auftragsschwämmen und Tüchern.

Verdeckscheibe reinigen und pflegen

Verdeckscheiben aus Glas werden einfach mit einem handelsüblichen Glasreiniger gesäubert. Die Reinigung von Kunststoffscheiben aus Weichplastik (PVC) ist da erheblich aufwendiger. Auf die Verwendung von scharfen Reinigungsmitteln oder Lösungsmitteln sollte verzichtet werden, da diese die Scheibe für immer beschädigen können. Kunststoffscheiben sind häufig matt und verkratzt. Mattierungen und Kratzer können mit der CABRIODOC Polierpaste für Kunststoffscheiben entfernt werden. Danach sollte die Scheibe wieder sauber und klar sein. Aber das Produkt ist kein "Wundermittel". Die Politur kann keine Trübungen oder Verfärbungen tief im Kunststoff beseitigen. Wenn die Scheibe völlig trüb ist, sollte diese erneuert werden. Weitere Informationen zu Risiken und Nebenwirkungen beim Scheibentausch, sind im Beitrag Verdeck Technik beschrieben.

Für die Kunststoffscheibenpflege haben wir das CABRIODOC Kunstoffscheiben Pflege Set im Programm. Es besteht aus der Polierpaste, Auftragsschwämmen und Reinigungstüchern.